Seit meinem 27. Lebensjahr bin ich Mitglied in der „Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur – Das Syndikat“. Offiziell heißt es (auch inoffiziell ist das so): "Aufgenommen werden deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die wenigstens eine selbstständige, professionelle Veröffentlichung vorweisen können. Selbst bezahlte Veröffentlichungen werden nicht anerkannt."


 

Verlagsautor, Independentautor und Herausgeber

Die Presse sagt:

„Wenn Fabri über Sprache und das Schreiben spricht, dann spürt sein Gegenüber die Leidenschaft, mit der er Worte benutzt."
Garnet Maneke in einem Portrait über Ansgar Fabri in der Rheinischen Post


...und ich sage: 
Ich hoffe, dass immer mehr als ein Krimi dabei herauskommt, denn obwohl ich Mitglied in der Krimischriftstellervereinigung „Syndikat“ bin, liegt mir viel daran, nicht nur Krimis/Thriller, sondern auch andere belletristische Texte, journalistische und wissenschaftliche Beiträge zu schreiben.

Verlagsautor und verlagsunabhängige Publikationsprojekte

Meine Bücher erschienen und erscheinen bei verschiedenen VerlagenEinige

sind nach ein paar Jahren im Verlag (wieder) als Independent-Publikationen neuaufgelegt worden. Außerdem arbeite ich immer wieder als Herausgeber, Mitautor und Projektkoordinator für Buchprojekte von Institutionen und Organisationen

u.a. Goethe-Institut, CityKirche Mönchengladbach, Kulturbüro Mönchengladbach, "Initiative MG liest", Gesamtschule Hardt, VHS Mönchengladbach, Volksverein Mönchengladbach, Kulturzentrum BIS Mönchengladbach, Hochschule Niederrhein. 


 

Gewinner eines nationalen Literaturwettbewerbs von
AKTION MENSCH und AMNESTY INTERNATIONAL


Mit 21 Jahren nahm ich an einem nationalen Literaturwettbewerb von AKTION MENSCH und AMNESTY INTERNATIONAL zum Thema "Zivilcourage" teil. Meine Kurzgeschichte "Alltagsszene" gehörte zu den Gewinnertexten und erschien im Buch "Voll die Helden" des Arena Verlags.


Für den Wettbewerb engagierte sich die Kultband "Wir sind Helden". Herausgeberin des Buchs war Annette Wunschel  (u.a. Drehbuchautorin, Drehbuchlektorin und -übersetzerin für Volker Schlöndorff, freie Lektorin für das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin). Die Jury stellte: Ekin Deligöz,

Bundestagsabgeordnete und Mitglied der Kinderkommission des Bundestages, Wolfgang Tischer von literaturcafe.de, der Hiphop-Autor Sascha Verlan und Kai Müller, Vorstandsmitglied von Amnesty International. 


"Alltagsszene" wurde somit meine erste Publikation außerhalb des Journalismus. Das Literaturcafe schrieb im September 2005 zur Veröffentlichung des Buchs: "So schnell kann es also gehen und plötzlich ist man ein junger Autor, dessen Werk im Schulunterricht behandelt wird."

 


 

Meine  Ehefrau und Co-Autorin Nadine Fabri

Unser Urlaubsziel Nr. 1 ist Amsterdam, wo dieses Bild entstand. Hier schrieben wir übrigens auch unsere Buchbeiträge für "Tischgeschichten" (B. Kühlen Verlag)

Seit einiger Zeit schreibe ich gemeinsam mit meiner Frau Nadine. Sie entwickelte mit mir das Konzept und den Text für ein crossmediales Projekt im Rahmen des Lesefestivals „MG liest“, woraus das E-Book "Szenenwechsel" hervorging. 
Sie ist
Mitautorin der  Bücher  „nachtaktiv“, Statt Mauern“, "Tischgeschichten" und unserem gemeinsamen Buch "Join the Headquarter" . Nadine führte Interviews mit (Bestseller-)Autorinnen, ihre Artikel erschienen im Onlinemagazin gladbach.info, außerdem schrieb sie für das studentische Hochschulmagazin "SoKu - Soziales und Kulturelles".  Nadine hat an der Hochschule Niederrhein den Bachelor of Arts in  Kulturpädagogik gemacht und arbeitete im Rahmen ihres Studiums an verschiedenen Kulturprojekten mit.


 

Tief im Archiv
Artikel von mir könnten Sie im Archiv des Goethe-Instituts (Magazin„Willkommen“) und beim Naturschutzbund NRW (Magazin "Nuan:cen") finden, außerdem einen Kurzgeschichtenbeitrag im Straßenmagazin „fiftyfifty“und dem Generationenmagazin „Zwischentöne“). Onlinebeiträge von mir finden Sie auf „suite101“ und auf meinem Blog: www.ansgar-fabri.de.    

 

Ein paar persönliche Autorenhighlights
- Romanpremiere von „Hinter den Ginstertrieben“ (Gipfelbuch-Verlag) auf der Leipziger Buchmesse;
- Teilnahme an den Krimifestivals „Criminale“ des „Syndikats“;
- 1148 Downloads in 24 Stunden – meine E-Book-Aktion zu meinem Militär-Psychothriller „Raptus“ anlässlich des Abzugs der Britischen Streitkräfte aus dem NATO-Hauptquartier in Mönchengladbach (dem wichtigsten Romanschauplatz);
- Übergabe eines „Raptus“-Exemplars an Sir Stuart Peach – dem zweithöchsten Soldaten Großbritanniens.

 

HINTER DEN GINSTERTRIEBEN 

Roman, Thriller

Die Düsseldorfer Studentin Klaudia Kraft ist eine

Borderline-Patientin, die sich selbst die Arme aufritzt.
Sie führt ein Doppelleben: Zum einen als Patientin beim Psychiater, zum anderen als psychologische Lebensberaterin beim „Sorgentelefon“.
Ihr Leben ändert sich radikal, als ein sympathisch-unheimlicher Daueranrufer ihr beichtet, ein Kind missbraucht zu haben.
Während das Land in einem Wetterchaos versinkt, beginnt Klaudia Nachforschungen, die sie aus Düsseldorf in ihre verhasste Heimat im Braunkohletagebaugebiet Garzweiler II führt.
Sie entlarvt den Mann. Und sie findet schockierende Antworten und scheinbar eine entsetzliche Erkenntnis: Sie muss den Daueranrufer zum Selbstmord bringen – durch das Telefon mit psychologischer Manipulation.

(Neuauflage) BoD (vorher Gipfelbuch-Verlag)
Taschenbuch und E-Book

ISBN-10: 3837055590
ISBN-13: 978-3837055597

  

Stimmen zu dem Buch
"Wenn Ansgar Fabri einen Krimi schreibt, dann kommt am Ende irgendwie immer mehr als ein Krimi dabei heraus.

Stets liefert der Mönchengladbacher eine psychologische Dimension mit."
Rheinische Post, "Extra-Beilage zur Criminale 2011"


"Ein spannendes Buch!"
Jörg Tomzig, Niersradio


 


 


 

HINTER DEN GINSTERTRIEBEN 

Roman, Thriller
(alte Coveransicht) 

Es ist lange her, dass ich einen Thriller gelesen habe, den ich nicht zur Seite legen mochte, weil er mich so in seinen Bann gesogen hat. [...] Ein spannender, außergewöhnlicher und gut recherchierter Roman, der sich sowohl mit der Borderline-Syndrom als auch mit Kindesmissbrauch auseinandersetzt."
Kundenrezension auf amazon


 

Gipfelbuch-Verlag 
Taschenbuch
ISBN 978-3-937591-48-3   

(vergriffen)


 

DER SAULUS-EFFEKT

Roman / Thriller 

 

Für seine groteske Selbsttherapie schafft der Erfolgscoach Paulus das scheinbar Unmögliche: Noch vor der Polizei fängt er den Mörder seiner Frau und sperrt ihn in ein Kellerverlies in einem abgelegenen Waldhaus. Dort befragt er ihn mit Techniken des Neuro-Linguistischen Programmierens, Methoden mit denen er sonst Top-Manager coacht, nur um das Verbrechen zu verstehen. Zu spät merkt Paulus, dass sein Gefangener Mitglied einer gefährlichen Sekte ist, die es nun auf ihn abgesehen hat. Paulus merkt, dass er das Töten vom Mörder seiner Frau lernen muss, um diesen umzubringen - wenn er, Paulus, nicht selbst das nächste Opfer werden will.


 

(Neuauflage)

TWENTYSIX (vorher Gipfelbuch-Verlag)
Taschenbuch und E-Book

ISBN-10: 3740743263

ISBN-13: 978-3740743260


 

Stimmen zu dem Buch
"Der Gleichklang gegenwärtiger Krimiliteratur durchbricht Ansgar Fabri in seinem zweiten Roman ,DER SAULUS EFFEKT` durch eine innovative und klug durchdachte Handlung."
Christian Hensen, Rheinische Post

"Ein sehr faszinierendes Buch ist der ,Saulus Effekt'. Ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen, ein Buch, das man verschlingt."
Jörg Tomzig, Niersradio

"Wie schon bei seinem Debüt-Roman 'Hinter den Ginstertrieben', bei dem u.a. das Thema Borderline-Syndrom behandelt wird, hat der 27-jährige Autor Psychologie und psychologische Manipulation spannend miteinander verknüpft."
Martin Huth vom Magazin HINDENBURGER

",Der Saulus-Effekt' ist ein stringent aufgebauter, psychologisch intelligent gestalteter Roman. Dass sich Ansgar Fabri für den Roman ausführlich mit NLP und Sekten beschäftigt hat, merkt man, doch hat man auch ohne Vorkenntnisse in diesen für Krimis ungewöhnlichen Themen viel von dem Krimi. Er liest sich flüssig und ist so spannend, dass man ihn gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Fabris Roman fesselt den Leser und hält ihn bis zur letzten Seite gefangen."Kundenrezension auf www.amazon.de von "Der Saulus-Effekt"

„So wünscht man sich einen spannend-schaurigen Psychothriller – wie Ansgar Fabri ihn hier verfasst hat. Mit der Schärfe eines Skalpells arbeitet er das grausame Innenleben eines Mörders heraus, ganz plastisch und realistisch.“ 
Markus Offermann, Coach und NLP-Trainer


 

                            

DER SAULUS-EFFEKT

(Cover und Klappentext der Originalausgabe) 
In der Nacht, in der Norman L. Paulus Frau ermordet wird, ändert sich für ihn alles: Bis jetzt war er ein erfolgreicher Coach, der Menschen beibrachte, wie sie mit psychologischen Lerntechniken Fähigkeiten herausragender Persönlichkeiten modellieren können. Nun ist er allein, verzweifelt und sieht nur noch eine wahnwitzige Möglichkeit, den Verlust zu verschmerzen: Er muss den Mörder einfangen, einsperren und befragen, um von ihm zu lernen, wie man tötet. Nur um das Verbrechen zu verstehen. Doch die Ereignisse überschlagen sich, und plötzlich merkt Paulus, dass er schnell das Töten lernen muss, um den Mörder seiner Frau umzubringen, wenn er, Norman L. Paulus, nicht selbst das nächste Opfer werden will.


 

Gipfelbuch-Verlag
ISBN-10: 3937591613
ISBN-13: 978-3937591612
(vergriffen)

 

RAPTUS

Roman, Thriller


 

Der brutale Mord an einem amerikanischen Soldaten im Mönchengladbacher NATO-Stadtteil „Joint Headquarters“ sorgt für Wirbel in höchsten Kreisen. FBI-Agent Gordon Northborn wird an den Niederrhein beordert, um mit dem Mönchengladbacher Ermittler Oskar Pelzer und dessen Team den Fall zu untersuchen. 
Weitere Soldaten werden auf immer drastischere Weise getötet. Das deutsch-amerikanische Ermittlerteam vermutet einen Täter, der selbst Opfer ist. Ein Mensch, der seinem Leben einen neuen Sinn geben will und dabei sich und unbeteiligte Menschen tief ins Leid stürzt. Schon bald eskalieren die Ereignisse. 

(Neuauflage): CreateSpace Independent Publishing Platform
Präsentiert von gladbach.info 

ISBN-10: 1490402756 ISBN-13: 978-1490402758       

"Raptus" als Kapitel im offiziellen Artikel über das JHQ Rheindahlen


 


 


 


 


 


 

RAPTUS

- Stimmen zur Originalausgabe 
(alte Coveransicht)

„Ansgar Fabri setzt sich in seinem Psychothriller auf spannende und mitreißende Weise mit der Thematik der posttraumatischen Belastungsstörung und ihren verheerenden Ausmaßen auseinander.“
Martin Huth, Magazin HINDENBURGER

"Packend, aufreibend, tiefschürfend und lehrreich geht es zu im neuen Roman des Gladbacher Autors Ansgar Fabri."
Christiam Hensen, Rheinische Post

[...] Und es hat mit nicht enttäuscht. Die Handlung ist schlüssig und spannend. Und am Ende sehr überraschend.
amazon-Kundenrezension

„Ansgar Fabri schreibt Psychothriller, die unter die Haut gehen.“
Jörg Tomzig, Niersradio

Originalausgabe: Verlag Offenes Atelier Mönchengladbach e.V., 2011

 

 

 

JOIN THE  HEADQUARTER
- FACTS AND  FICTION

 

Es war das wohl größte britische Dorf außerhalb des englischen Königreichs, dann verwandelte es sich in eine Geisterstadt und wurde zeitweise als Nachfolgeort für den legendären „Rock am Ring“ gehandelt – die Joint Headquarters in Mönchengladbach.  Erfahren Sie in anschaulichen Reportagen Wissens-wertes über das, was in diesem ungewöhnlichen Garnisonsstadtteil Mönchengladbachs passierte und lesen Sie in mehreren Kurzgeschichten, was dort vielleicht noch hätte passieren können, aber (oft zum Glück) nicht passiert ist. In der umfangreichen Geschichte „Alternative Null“ entwirft das Autorenpaar eine düstere Zukunftsvision vom JHQ, die an vielen Schauplätzen mit Wiedererkennungseffekt spielt.


Vorwort: Dr. Marie Batzel, Programmbereichsleiterin Kulturelle Bildung, VHS Mönchengladbach  

 

Präsentiert von:
VHS Mönchengladbach, Volksverein Mönchengladbach, Kulturzentrum BIS Mönchengladbach, Produktion und Vertrieb: Books on Demand    

 

ISBN-10: 3738600248              

ISBN-13: 978-3738600247  

Das Buch habe ich nicht nur mit Nadine geschrieben, sondern auch gemeinsam mit ihr präsentiert. Hier ein Schnappschuss von der Lesung im Kulturzentrum BIS.

 

Stimmen zum Buch: 
"Eine außergewöhnliche Mischung der Darstellungsformen durchzieht das neue Buch"
Rheinische  Post
  

 

Funken Feuer Pulverfass
als 7-teilige Fortsetzungsgeschichte

auf RP-Online

 

Jedes Jahr brennen am 5. November in ganz Großbritannien zum „Guy Fawkes Day“ Scheiterhaufen mit Strohpuppen. Doch fern ab des britischen Königreichs, in einer britisch geprägten NATO-Stadt in Deutschland, verbrennt in den Flammen einer Bonfire Night auch eine Leiche.
Noch bevor die Sonne wieder aufgeht, setzt die britische Militärpolizei mit Hilfe eines deutschen Ermittlers alles daran, den bizarren Fall zu lösen – und befördert dabei Erkenntnisse ans Licht, die sich keiner vorstellen kann.



Epubli
Mini-Taschenbuch (40 Seiten)
ISBN: 9783741820984

Die Idee eine Geschichte aus dem Buch als Fortsetzungsgeschichte "auszukoppeln" stammt von Nadine. Fortsetzungsgeschichten hatten mich schon lange fasziniert - und es war eine tolle Erfahrung. Toll, dass sich die Onlineausgabe der Rheinischen Post von dem Konzept überzeugen ließ!



RP-Online, die digitale Ausgabe der Rheinischen Post, veröffentlichte in sieben Folgen den Kurzkrimi „Funken Feuer Pulverfass“ aus dem Buch „Join theHeadquarter“. Die im Abstand von zwei Tagen erschienenen Folgen bildeten den Countdown zur Buchpremiere (5. November 2014) von „Join the Headquarter“ in der VHS Mönchengladbach, wo am selben Abend eine Ausstellung mit Fotos aus dem JHQ eröffnete. Die dort präsentierten Bilder von Marion Überschaer, die noch während  der aktiven Zeit des Militärstützpunkts dort eine Fotosondergenehmigung hatte, wurden im Zusammenhang mit  „Funken Feuer Pulverfass“ ebenfalls auf RP-Online veröffentlicht.

 

nachtaktiv
- das Buch zur Kulturnacht


22 Autoren/ - innen 
(Herausgeber Ansgar Fabri, 
Vorwort Dr. Thomas Hoeps)

1 Nacht – 1 Buch – 
37 gute-Nacht-aktiv-Geschichten 

Das Buch zur Kulturnacht nimmt Sie mit auf einen Nachtspaziergang durch die Mönchengladbacher Autorenlandschaft. 

Geschichten und Gedichte, gelesen in der Kulturnacht, begegnen Ihnen im Buch wieder. Sie treffen auf kuriose und kunstinspirierte, auf tiefsinnige und turbulente, auf humorvolle und spannungsgeladene Buchbeiträge, mal mit, mal ohne Lokalkolorit. 

Gefördert vom Kulturbüro der Stadt Mönchengladbach

Verlag Offenes Atelier Mönchengladbach e.V. 
ISBN 978-3-942950-02-2 



Auf den zweiten Blick erkennt man das Buch "nachtaktiv" in der Zeitung. Das Foto hat Nadine beim Frühstück am Morgen nach "nachtaktiv" aufgenommen. Die Arbeit hat sich gelohnt: Das Buch wurde im Niersradio, der Rheinischen Post, dem Extra Tipp, dem Magazin Hindenburger und dem Lokalen TV-Sender CityVision präsentiert.    

 

 

 

 


 

ANGST HABE ICH KEINE
Anthologie


Mit der Kurzgeschichte "SCHATTENTEUFEL" 
von Ansgar Fabri
Herausgeberin: Insa Segebade   

Angst habe ich keine", sagt der Protagonist in Heinz Wolfgang Krapfs gleichnamiger Geschichte. Überzeugend klingen diese Worte bei Tage. Wird es dunkel und ziehen dichte Nebelschwaden auf, werden sie schnell zu einer trotzigen Behauptung. Hängt es von den äußeren Umständen ab, ob wir uns fürchten? Oder von der Kultur, in der ein Mensch aufwächst? Von persönlichen Erlebnissen? Ist Spuk Unwissenheit? Muss Spuk überhaupt ängstigen? Oder kann man ihm mit einem Augenzwinkern begegnen? Fest steht nur eines: Unheimliches und Rätselhaftes fasziniert die Menschen, wird sie immer faszinieren. Entsprechend werden auch Geschichten, die sich darum ranken, nie aus der Mode kommen. 

Hintergrund 
"Angst habe ich keine" ist ein deutsch-schweizerisch-irisches Buchprojekt
 
Taschenbuch

Gipfelbuch-Verlag

ISBN-10: 3937591621       
ISBN-13: 978-3937591629        

 

SECRET SERVICE 2012 -
Jahrbuch


Herausgeber: "Syndikat" 
Mehr als 70 Syndikats-Autoren/ -innen haben am Jahrbuch 2012 mitgearbeitet. 

Ansgar Fabri schrieb mit einem Autorenteam einen "Kettenkrimi" für das Buch.

Hintergrund 
Einmal pro Jahr gibt das SYNDIKAT den “Secret Service” heraus, das Jahrbuch, in dem sich alles Wissenswerte zu den vom SYNDIKAT vergebenen Preisen, der vom SYNDIKAT veranstalteten CRIMINALE, Kurzkrimis, Erfahrungsberichte und vieles mehr für alle Krimiinteressierten findet. 

Gmeiner-Verlag

Taschenbuch 

ISBN-10: 3839212774       
ISBN-13: 978-3839212776       
 


 

STATT MAUERN
Anthologie


Herausgegeben von
der Cytykirche Alter Markt Mönchengladbach


 

Radaktion und Koordination:
Ansgar Fabri und Renate Bürkel

 
Wie kann man Mauern durchbrechen? Und wäre das überhaupt eine kluge Idee? (Miss-)brauchen wir Mauern? Schützen Mauern oder halten sie gefangen?

Dieses Buch greift das begrenzende Thema „Mauern“ auf völlig offene Weise auf. „Stein des Anstoßes“ waren Fotos von Graffiti auf der Sperranlage zwischen dem israelischen Kernland und dem Westjordanland. In Denkanstößen und Essays, in Kurzgeschichten und Gedichten beschäftigen sich die Autorinnen und Autoren mit Mauern an Grenzen und in Köpfen, mit dem, was zusammenhält, und dem, was trennt, und dem, was STATT MAUERN sein könnte.

Hintergrund 
Die Autorinnen und Autoren:
Renate Bürkel, Marko Jonas Jahn, Albert Damblon, Edmund Erlemann, Ansgar Fabri, Nadine Fabri, Wolfgang Funk, Burga Gripekoven, Klaus Hurtz

 

Stimmen zu dem Buch:
"Das Buch ,Statt Mauern' greift das begrenzende Thema Mauern auf offene Weise auf und präsentiert ein ungewöhnliches Autorenensemble."
Magazin Hindenburger 

 


 

TISCHGESCHICHTEN
Heiligtumsfahrt Mönchengladbach
13.-19. Juni 2014
Veronika Beck, Burga Gripekoven, Monika Rautenberg Hrsg.

(u.a. mit Beiträgen von Nadine und Ansgar Fabri)


„Du deckst mir den Tisch“ (Ps 23) lautet das Motto der Heiligtumsfahrt 2014. Da lag es nahe, Menschen um ihre Erfahrungen und Erlebnisse „rund um den Tisch“ zu bitten. Viele Menschen haben uns eine Tischgeschichte geschenkt und so ist dieses Buch entstanden, das viele verschiedene Facetten des Lebens auftischt und „schmecken“ lässt. So unterschiedlich, wie Menschen sind, so unterschiedlich sind diese Tischgeschichten. Die Texte lassen schmunzeln oder lachen, sie stimmen nachdenklich oder rufen Erinnerungen wach. Sie erzählen von Menschen, die einander begegnen, die miteinander unterwegs sind.

Hintergrund:
Heiligtumsfahrt - Pilgern - Tischgeschichten
Seit 1594 ist alle sieben Jahre Heiligtumsfahrt in Mönchengladbach. Menschen pilgern ins Gladbacher Münster zu einem alten Stück Stoff, von dem gesagt wird, dass es zum Tischtuch des letzten Abendmahls Jesu gehört. Sie verehren dieses Tuch, weil es für sie zum Zeichen der Einladung zur Tischgemeinschaft mit Jesus wird.

Kühlenverlag 

Hardcover

(128 Seiten, mit farbigen Abbildungen Festeinband in Klebebindung)
 
ISBN 978-3-87448-392-6       

 

VOLL DIE HELDEN
Anthologie 


(Mit dem prämierten Beitrag “Alltagsszene”
von Ansgar Fabri)   

Zwanzig junge Autoren präsentieren das Thema “Zivilcourage”

Hintergrund  
Ansgar Fabris Kurzgeschichte gehörte zu den Gewinnertexten eines bundesweiten Literaturwettbewerbs, den Amnesty International Deutschland und „Respect“, die Jugendorganisation von „Aktion Mensch“, ausschrieb.



Arena-Verlag

Taschenbuch

ISBN 3-401-02437-X       

Stimmen zu dem Buch
"Die Geschichte zeigt in einem geschickt konstruierten Plot, wie sehr scheinbar kritische und aufklärerische Medien selbst zu passiven Begleitern gesellschaftlicher Fehlentwicklungen werden können und dass nicht nur Wegsehen, sondern auch das Zusehen das Gegenteil von Zivilcourage sein kann."
Dr. Gerd Brenner in der Fachzeitschrift "DEUTSCHE JUGEND" 
zur Kurzgeschichte von Ansgar Fabri

"...dann bekam ich das Buch „Voll die Helden“ zur Rezension
und dieses Buch wollte ich den SchülerInnen nicht vorenthalten.
Die Texte verlangten nahezu nach einer Schreibwerkstatt, 
nach einer produktiven Form, sich mit dem Thema „Zivilcourage“ zu
beschäftigen."
Ulrike Fiene www.gew-nds.de (Internetpräsenz der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Niedersachsen)

"So schnell kann es also gehen und plötzlich ist man ein junger Autor, dessen Werk im Schulunterricht behandelt wird."
www.literaturcafe.de(Gewinner des Alternativen Medienpreises 2004 + Gewinner des Deutschen Podcast-Awards 2006) 
zu "Voll die Helden"

"Zivilcourage! Und das auf eine Art und Weise, die ihresgleichen sucht: mit Verstand, Gefühl, gepaart mit eigenem Erleben, kritischer Lebenshaltung und viel Herz für die Sache. Ein Buch, das, nicht nur wegen des günstigen Preises, Pflichtlektüre in den Schulen werden sollte! Fünf Sterne! "
Kundenrezension auf www.amazon.de von "Voll die Helden"

"Ein phantastisches Buch für Jugendliche und Erwachsene (ab 14 Jahren), das die Lebenswirklichkeit gut widerspiegelt. Viele der Geschichten machen Mut!"
Kundenrezension auf www.amazon.de von "Voll die Helden"
 

 

SZENENWECHSEL

Eine von Amnesty International und Aktion Mensch prämierte Kurzgeschichte aus neuer Perspektive

E-Book


Ein TV-Team dreht eine "Aufreger-Story" über fehlende Zivilcourage und gerät selbst in die Schusslinie. "Szenenwechsel" erzählt von Neofaschismus, Übergriffen auf Journalisten, mutigem Eingreifen von Menschen und dem Risiko, dem sie sich aussetzen.

Die von Amnesty International und Aktion Mensch prämierte Kurzgeschichte "Alltagsszene" (von Ansgar Fabri) erzählen die Autoren hier in einem "Szenenwechsel" - aus anderer Perspektive und auf eine Weise, die Ideen und Thema auch Lesern, die die Originalgeschichte nicht kennen, näher bringt.

Hintergrund  
"Szenenwechsel" ist ein Kurzgeschichtenbeitrag für die Veranstaltungsreihe "MG liest" (Schirmherr Günter Netzer) und wird im Theater im Gründungshaus (TiG) präsentiert.

Das E-Book, das Teil einer transmedialen Buch/E-Book-Lesung ist, kann mit Beginn von "MG liest" (11.11.2013) drei Monate lang kostenlos heruntergeladen werden.

 

Stimmen zu dem Buch:
"Eine schöne Kurzgeschichte für den für die Bahn auf dem Weg zur Arbeit. Sie regt auf jeden Fall zum Nachdenken an." amazon-Kundenrezension


 

"Eine Kurzgeschichte die mich von Anfang an gepackt und in ihren Bann gezogen hat. Das Thema ansich ist ja schon brisant genug, aber so eine Geschichte aus dieser Perspektive präsentiert zu bekommen ist schon sehr intensiv. Eine Geschichte, die erst erschüttert und dann nachhaltig sehr nachdenklich macht." Rezension auf neobooks.com 

DURCH SUCHENAnthologie 

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hardt (Autoren / Autorinnen)

Projektbegleitung: Sabine Konopka, Sascha Nicolai, Ansgar Fabri; Nachwort: Ansgar Fabri

 

Stelle dir vor, du suchst die Freiheit.
Was glaubst du, könnte dir zustoßen? 
Stelle dir vor, du suchst einen Ausweg
aus deinem schlimmsten Alptraum.
Glaubst du, das geht so einfach?
Stelle dir vor, du versuchst ein
bisschen die Welt zu verbessern. Glaubst du, das muss ein Traum bleiben? 
 


Herausgegeben vom Förderverein der Gesamtschule Hardt,
unterstützt durch das Bildungsnetzwerk der Stadt Mönchengladbach

epubli GmbH / Verlagsgruppe Holzbrink

ISBN: 9783844230925       

Stimmen zu dem Buch
"30 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hardt brachten im jetzt zu Ende gehenden Schuljahr ihre Gedanken zu Papier, um ein bislang wohl einmaliges Buch entstehen zu lassen. [...] Herausgekommen ist ein Werk mit spannenden und rasant erzählten Storys, teils skurril, teils humorvoll, aber immer auch faszinierend und gespenstisch." 
Martin Huth vom Magazin HINDENBURGER

 

 

Ein Schnappschuss vom Radiointerview: Moderator Jörg Tomzig (Niersradio) interviewt "Durch Suchen"-Mitautorinnen Frieda Thevarasa und Jennifer Kristina Kauert . Außerdem gab es noch eine Radiolesung von Michael Rademacher. Lob kam nicht nur von den Medien: Die Bezirksregierung Düsseldorf nannte das Projekt: ein "Leuchtturmprojekt".


 


 


 


 


 


 


 


 

 TRAUMREALITÄT

 

Anthologie 

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hardt (Autoren / Autorinnen)

Projektbegleitung: Sabine Konopka, Sascha Nicolai, Ansgar Fabri; Nachwort: Ansgar Fabri

Angst und Schrecken rauben dir den Verstand.
Traum oder Realität?
Deine Liebe wird erwidert.
Traum oder Realität?
Die Welt ist bunter und verrückter als je zuvor.
Traum oder Realität?
...oder beides? Geht das?
Was ist, wenn ja?

 

Herausgegeben vom Förderverein der Gesamtschule Hardt  


epubli GmbH / Verlagsgruppe Holzbrink


 

 


 

 

ZWEIBAHNSTRASSE

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hardt (Autoren / Autorinnen)

Projektbegleitung: Sabine Konopka, Sascha Nicolai, Ansgar Fabri; Nachwort: Ansgar Fabri


 

Einsamkeit oder Veränderung...
Liebe oder Leben...
Vor oder zurück...
Problem lösen oder davonlaufen...
Richtig oder falsch...
Wofür entscheidest du dich?
Einsamkeit oder Veränderung...
Liebe oder Leben...
Vor oder zurück... 
Problem lösen oder davonlaufen...
Richtig oder falsch...
Wofür entscheidest du dich? 


 

epubli GmbH / Verlagsgruppe Holzbrink 

ISBN: 9783844273090


 


 

DAS PASCH-BUCH

 
Stipendiaten der PASCH-Initiative

(Projektverantwortliche & Nachwort: Ansgar Fabri und Thorsten Kahl)


 

Wie wäre es, ein Buch in einer Sprache zu schreiben, die man gerade noch lernt? 


 

Und das in weniger als drei Wochen?


 

Klingt das nach einem verrückten Literatur-Experiment?


 

Eine internationale Gruppe PASCH-Stipendiaten hat es ausprobiert und DAS PASCH-BUCH geschrieben.


 

Goethe-Institut, 2015
(Exlusivdruck)

 

 

 

 

 

Düsseldorfs
alternativer Fremdenführer

 
Idee und Projektleitung: Nadine und Ansgar Fabri

Mit Düsseldorfs alternativem Fremdenführer die Stadt (neu) entdecken:

Internationale Deutschlerner des ASG-Bildungsforums schreiben einen Reiseführer für Düsseldorf - das Ergebnis des Projekts ist dieses Buch.

Artikel zu den Themen: Spazierwege, Fahrradrouten, Schloss Benrath, Museen, mit Kindern durch Düsseldorf, Sportmöglichkeiten, "Kö" & Co. liefern Infos und Ideen für eigene Stadttouren und eine Vorstellung, wie Menschen aus über zehn Nationen Düsseldorf erleben.


Einfach lesbar und lebensnah für Muttersprachler und (andere) Deutschlerner geschrieben.


Herausgegeben vom
ASG Bildungsforum Düsseldorf e.V.

 



WEG-WEISUNGEN 

- Über den Umgang mit Nähe und Distanz 
Engelbert Kerkhoff, Theo Bardmann, 
Ansgar Fabri (Hrsg.)

 Im Spannungsfeld von Nähe und Distanz ist viel Raum. Raum für Wissenschaft, Raum für (Kurz-)Geschichten, Raum für Fotokunst.

Weg-Weisungen bietet den „Umgang mit Nähe und Distanz“ aus vielen Blickwinkeln. Verschiedene wissenschaftliche Disziplinen (u.a. Psychologie, Philosophie) treffen auf Kurzgeschichten verschiedener Genre (u.a. humoristisches, tragisches, methaphorisches) und verbindet dies mit Fotoaufnahmen, die unterschiedliche Blicke auf  „Nähe und Distanz“ dokumentieren.

Ein Fach-Lesebuch, bei dem Lachen, Staunen und Grübeln nicht weit von einander entfernt sind.

Hintergrund  Festschrift zum 15-jährigen Bestehen des Forschungsschwerpunktes "Kompetenz im Alter" der Hochschule Niederrhein; farbige Abbildungen

Schriftenreihe der Hochschule Niederrhein 

Taschenbuch

ISBN-10: 3933493234       
ISBN-13: 978-3933493231       

Stimmen zu dem Buch
"Wer sich auf die ,Weg-Weisungen' einlässt, findet Nähe und Distanz gleichermaßen. Vielleicht auch zu sich selbst."
Christian Hensen von der Rheinischen Post über "Weg-Weisungen" 

 

STUDIMENTAL
- „Vitamin B“ (Bildung) in Ratgeberform
für Studierende von (ehemaligen) Studierenden
  

Ansgar Fabri, Stephanie Schmidt, Werner Heister (Hrsg.)

Studimental hilft bei:
- plötzlicher Müdigkeit in Lernphasen und vielem mehr.
- Schlafstörungen vor mündlichen Prüfungen, 
- Mundtrockenheit und feuchten Händen bei Referatsvorträgen,  
- Kopfschmerzen beim Schreiben von Seminararbeiten, 
- Magenbeschwerden vor Klausuren, 
 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die für Sie interessanten Kapitel und fragen Sie Ihren Professor oder Dozenten.  

Schriftenreihe der Hochschule Niederrhein 

Taschenbuch

ISBN/EAN: 978-3-933493-31-6     

 

Die Abschaffung der Menschenrechte im Dritten Reich unter besonderer Berücksichtigung des "Euthanasieprogramms" für psychisch  Kranke


Ein sperriger Titel, doch Wissen kompakt:
Ansgar Fabris wissenschaftliche Broschüre fasst wesentliche Ereignisse und Vorstellungen des Dritten Reichs zusammen, die zur massenhaften Vernichtung psychisch Kranker führten. 

Die Broschüre ist nach akademischen Kriterien verfasst. Die Quellenangaben geben Tipps zum Weiterlesen.


Auch für Schüler geeignet, die schnell und leicht einen Einstieg in das historische Thema finden wollen. 

Hintergrund:
Der wissenschaftlichen Broschüre liegt meine mit 1,0 bewertete Studienarbeit zugrunde.
    
GRIN-VERLAG

Broschüre

ISBN-10: 3640326180       
ISBN-13: 978-3640326181       
 

PROJEKT VERLAGSSUCHE
Für wissenschaftliche Abschlussarbeiten 
& andere Publikationsvorhaben

Kompaktratgeber

Welche Suchstrategien gibt es, um einen passenden Verlag für eine gute Abschlussarbeit, ein Fachbuch zum eigenen Spezialthema oder für ein anderes Buchprojekt zu finden?
Wie nehme ich Kontakt zum Verlag auf?
Was erwartet mich, und was kann ich erwarten? 
Und was sind Hinweise darauf, ob ein Verlag seriös ist, und ob er das Manuskript will oder vor allem Geld vom Autor? 
Dieser kompakte Reader liefert Antworten, Hintergründe, Hinweise und Denkanstöße zur Entscheidungsfindung und zur Vorgehensweise beim Projekt Verlagssuche.

Hintergrund
- Nach dieser Veröffentlichung kontaktierte mich die Süddeutsche Zeitung wegen eines Interviews zu dem Thema.
- Das Buch entstand als Ergänzung meines Vortragsprogramms  
zu diesem Thema. 
- Das Buch werde ich überarbeiten. - Wann es wieder bzw. neu lieferbar sein wird, kann ich leider selbst noch nicht einschätzen.


epubli GmbH / Verlagsgruppe Holzbrink

ISBN-10: 3844209980       
ISBN-13: 978-3844209983        

 

BLOGGER IM DIENSTE DER PR
Ein Konzept zur Optimierung der Öffentlichkeitsarbeit von Bildungseinrichtungen im Web 2.0

wissenschaftliche Bröschüre


Wie können Familienbildungseinrichtungen und ähnliche Bildungsanbieter auf ungewöhnliche und gleichzeitig gewinnbringende Weise Weblogs für sich nutzen? 
In dieser Broschüre erläutert der Autor wichtige Grundlagen zum Bloggen und verbindet sie zu einem PR-Konzept, das eben diese Einrichtungen bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzen können.



Hintergrund
Der wissenschaftlichen Broschüre liegt meine mit 1,0 bewertete Studienarbeit zugrunde.

GRIN-Verlag

ISBN: 978-3-640-42288-3     
 

Lösungsorientiert und kreativ schreiben: Wissenschaftliche Hintergründe und praktische Ideen für die Erwachsenenbildung


 

Fachbuch

Kreatives Schreiben, lösungsorientiertes Arbeiten und erwachsenenbildnerisches Schaffen kommen normalerweise nicht gleichzeitig zum Einsatz. 

In diesem Buch zeigt der Schriftsteller und Diplom Sozialpädagoge Ansgar Fabri, wie dennoch das kreative Schreiben als Medium des lösungsorientierten Arbeitens im Rahmen der Erwachsenenbildung eingesetzt werden kann.

Der Autor liefert dazu kompakt und verständlich wichtige Grundlagen aus den Feldern der Kreativitäts- , Schreib- und Lernforschung, der lösungsorientierten Arbeit und der erwachsenenbildnerischen Erziehungswissenschaften. Dabei stellt er immer wieder den Bezug zur Praxis her. 


Das Buch bietet Studierenden aus pädagogischen oder psychologischen Fachbereichen eine fundierte Übersicht zu den Themen. Psychologisch-pädagogisch geschulte Erwachsenenbildner und in der Sozialen Arbeit Tätige finden in diesem Buch einen Pool von Ideen und Anregungen für die praktische Arbeit.

VDM-Verlag Dr. Müller

Taschenbuch

ISBN-10: 3639157184       
ISBN-13: 978-3639157185       

Hintergrund
Dem Fachbuch liegt meine mit 1,0 bewertete Diplomarbeit zugrunde.


Stimmen zu dem Buch:
"Die Arbeit ist in einem sprachlich außergewöhnlich geschliffenen Duktus geschrieben. (...) der Autor hat die Arbeit mit großer Sorgfalt erstellt. Er argumentiert auch auf einem sehr hohen wissenschaftlichen Niveau mit Belegen aus einschlägigen Werken zu dieser Thematik. Das Literaturverzeichnis weist einschlägige und aktuelle Literatur aus."
Prof. Dr. Dieter Schüpp 
(Hochschule Niederrhein, Fachbereich Sozialwesen), Erstprüfer meiner Diplomarbeit, die dem Buch zugrunde liegt.


"Immer wieder gelingen Absolventen des Fachbereiches Sozialwesen der Hochschule Niederrhein Abschlussarbeiten, die von so guter Qualität sind, dass sie es verdient haben veröffentlicht zu werden."
Albert Verleysdonk in einer offiziellen Pressemitteilung 
der Hochschule Niederrhein über "Lösungsoientiert und kreaiv schreiben"

 


 

Lehren, Lernen und Beraten auf Augenhöhe" 
der Tagungsband zum Diskussionsforum für BMBF-Projekte 
Dr. Janina Tosic Hg
.


 

Auf gut 190 Seiten dokumentiert der Band Inhalte der Tagung, die am 23. und 24.Juli 2014 an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach tattfand und zum Erfahrungstransfer und zur Vernetzung von Qualitätspakt Lehre-Projekten einlud. Ziel sei es gewesen, so die Organisatoren, besonders die regionalen Universitäten und Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen miteinander über ihre Projekte und angestoßenen Veränderungsprozesse ins Gespräch zu bringen.


 

Beitrag von Ansgar Fabri:

Kapitel "LösungsWorte (er-)finden - ein Kreativ-Schreib-Coaching-Konzept".


 

Herausgegeben von der Hochschule Niederrhein (digitale Veröffentlichung)
 


 

   

Lösungsorientiert und 

kreativ schreiben in der Praxis

 

Fachbuch

Wie lassen sich Konzepte aus dem Lösungsorientierten Arbeiten (basierend auf de Shazer, Insoo Kim Berg, de Jong u.a.) mit Techniken des Kreativen Schreibens (basierend auf Lutz von Werder, Gabriele L. Rico u.a.) miteinander kombinieren? Lösungsorientiert und kreativ schreiben in der Praxis bietet Beobachtungen und Erfahrungen aus der Praxis und Ideen, Inspirationen und fundiertes Hintergrundwissen für die Praxis. Das Buch ist eine leserfreundlich aufbereitete Dokumentation des Seminars Kreativ und lösungsorientiert schreiben , das der Autor als Lehrbeauftragter an der Hochschule Niederrhein veranstaltete. Es enthält Geschichten, Gedichte und andere Texte aus lösungsorientierten Kreativschreibübungen und Reflexionen von Studierenden der Sozialen Arbeit und Kulturpädagogik. Das Seminar und das Buch greifen Konzepte aus Fabris Diplomarbeit und seinem Buch Lösungsorientiert und kreativ schreiben auf und erweitern diese. 

 

AVM Akademische Verlagsgemeinschaft München

Taschenbuch

ISBN-10: 3869245778    
ISBN-13: 978-3869245775  


 

 

 

 

 

Ein bisschen verloren sehe ich da aus: als 25-Jähriger mit meinem Debütroman "Hinter den Ginstertrieben" auf der Leipziger Buchmesse. Inzwischen bin ich mit meiner Frau Nadine begeisterter Buchmessen-Besucher - dann lassen wir die Arbeit die anderen Autoren machen und genießen nur!